Nachtrag zu den spinnenden Galliern

Veröffentlicht am von Briard Sally

gallier

Vielen Dank erstmal für die vielen Hilfsangebote. Der Tanz ging dann weiter, nachdem der leitende Hirni dann etwas später Marlis nachgeschlichen ist und meinte, wir sollen doch sein Angebot gefälligst annehmen, da Rechtsanwälte sooo teuer seien, kürzte er ihr, nach ihrer Aussage "Wir sind gut Rechtsschutzversichert", einfach die Arbeitszeit auf 25 Stunden im Monat. Nein wie "LÄCHERLICH". Zudem erfreut sich dieser Idi indem er von 6.00  bis 00.30 extremen Lärm macht, z.B. Eisen-Möbel herumrücken, Wäsche waschen (06.00-08.00 und dann wieder 12.00-15.00), etc. während sie mit Stöckelschuhen in ihrem Schlafzimmer, das über unserem gelegen ist, permanent um das Bett rennt. In der Zwischenzeit spielen sie dann mit einem Elektroauto auf dem Fließenboden, der keine Trittsschallisolierung hat. Leider vergisst dieser ,zu schnell durch die Kinderstube gehetzte Geistesriese, dass es Gesetze gibt, die auch für ihn gelten. Und scheinbar ist ihm auch entfallen, dass schon seinerzeit Napoleon von den Tirolern eine in die Fresse gedonnert bekommen hat paniert bekommen hat. 

Kommentiere diesen Post

DJ 02/21/2011 18:34



Hi Sally,


ich schließ mich da der Meinung von Klarissa an und setz noch einen oben drauf -


beim Stolpern übers Elektroauto verliert sie einen Stöckelschuh, er stürmt in ihre Richtung, um sie aufzufangen (nicht, dass er ihren Job noch übernehmen muss), stolpert selber, erst über ihren
Schuh und dann über so ein Eisen-Möbelteil, was er gerade mal wieder woanders lautstark hingerückt hat und nicht mehr auf dem Plan hatte, so klatschen sie beide auf die Fliesen und da es ja
keiner "gehört" hat, da ja immer Krach, liegen sie da und und liegen da bis in alle Ewigkeit.


Liebe Grüße


DJ



Sally 02/21/2011 17:16



Hallo Birgit,


normalerweise halten wir das auch so, aber in diesem Fall, wenn wir nachgeben, würden wir morgen mit Sack und Pack und ohne Arbeit auf der Strasse sitzten. Und ich denke das wäre nicht so
lustig. 


das Sallyfrauchen



Emils frauchen 02/21/2011 13:41



Aus eigener Erfahrung sag ich nur: Der Klügere gibt nach! Alles andere ist Energie und Zeitverschwendung.



Dixie 02/21/2011 13:18



Ähm, soll ich mich schon mal bei uns in der Gegend nach einem passenden Haus/Wohnung und Job umgucken???


Dann müsste ich aber wissen was passend ist :)


Wuff,


Dixie



Briard Sally 02/21/2011 17:14



Huhuuu Dixie,


denkst du denn das dass so einfach sein würde ?


Liebes WUUUH


Sally



Klarissa 02/21/2011 10:39



Grrr...Hoffentlich fliegt sie mit ihren Stöckelschuhen über das Elektroauto und haut sich an einem Eisenmöbel den Kopp an während sie auf den Fliesenboden kracht!!!  *verlegen
räusper*...tschuldige, aber das war jetzt notwendig!!!


 


LG aus Österreich,


Klarissa und die Beagles



Briard Sally 02/21/2011 17:18



Hi Klarissa,


das ist seit langem der beste Kommentar den ich gelesen habe. Besser wäre es noch wenn man das Ganze filmen könnte und dann auf YouTube veröffentlichen.


LG


Marlis