Kein Sonntag, wie jeder Andere

Veröffentlicht am von Briard Sally

ra1Und dann war er da, der Große, der Einzigartige, the Master of Moonwalk  ..............Rain. 

ra2Die Futterträger und meine Wenigkeit bekamen wieder jede Menge Geschenke.

ra3-Kopie-1.jpgPlüschies und...... tadaaaaaaaaaaaaaaaaaa .... eine Riesensalami, ganz für mich alleine.

ra4Aus reiner Nächstenliebe musste ich dann Enrica von der Couch drängen. So musste sie dann etwa eine halbe Stunde ausharren, weil ich ein kurzes Nickerchen  machte.

ra5Später sind wir dann auf mein Hügelchen marschiert, weil wir etwas toben sollten.

ra6Heeeeeeeeeeey? Was ist denn da los?

ra7Wo sind denn meine Büsche hingekommen? Da ist ja nichts mehr zum Toben. Wääääh.

ra8Ich kann's immer noch nicht glauben.

ra9Denen strecke ich gleich mal die rote Zunge raus.

ra10Dieser Herr lebt wirklich auf großem Fuß.

ra11Der führt sich auf wie der sechste Jackson. Handschuh, Moonwalk, reinste Starallüren.

ra13Ja, und dann müde sein.

ra14Ich war noch frisch. Na, ein wenig zumindest. 

 

 

 

Pro12

 Momo und Isi Roki und DJ haben Ihre Beiträge online gestellt  

 

Kommentiere diesen Post

Hoshi 03/09/2011 16:41



Wen soll man mehr beneiden? :-)


 


Wüffchen


Hoshi



Sally 03/08/2011 10:58



Huhuuu Emil,


die Rains waren leider nur einen Tag da. Aber schön war's.


Liebes WUUUH


Sally



Emil 03/08/2011 10:54



Schönen Urlaub wünschen wir euch!



Sally 03/08/2011 10:52



Huhuuu Isi,


yep, du hast richtig geraten.


Ja, die ganze Salami nur für mich, und ich gebe denen auch nix ab. Grins.


Die Enrica, ja eine richtige Hundenärrin, ganz, ganz lieb.


Und dem Rain geht es sehr, sehr gut, trotz seiner Krankheit. Er ist fit, der kann noch locker mithalten.


Also Isi ich gebe doch keine Schlabberbussi auf Briardstinkefüße, tztztz.


Liebes WUUUH


Sally



Sally 03/08/2011 10:49



Huhuuu Lottikarotti,


Rains Ohren sind kupiert. Leider ist das Ohr das hängt irgendwann mal gebrochen und deswegen ein Hänge und ein Stehohr.


Liebes WUUUH


Sally