Tagwache?

Veröffentlicht am von Briard Sallys Blog



Bei uns ist zur Zeit um 6.30 aufstehen angesagt. Na ja, für die Anderen versteht sich. Kaum stehen die auf, habe ich endlich wieder Platz in meinem Bett. Obwohl ich es gar nicht leiden mag, wenn jemand das Licht anknipst. Hauptsache die lassen mich jetzt noch gute eineinhalb Stunden in Ruhe schlunzen. Dann bin ich auch gerne bereit, die Zwei Gassi zu führen.


Kommentiere diesen Post

Roki 07/13/2009 16:13

Also ich muß im Bett schlafen am Tag, irgendjemand muß doch die "verbrauchte Luft" aufrechterhalten. Das kann ich am allerbesten.
Mein job sozusagen.
LG der Roki

Joy 07/13/2009 16:00

Hi Sally, du lässt es dir ja echt gut gehen *gggg* Ich mag morgens nicht penne, wenn die im Haus rumwuseln. Da passe ich lieber mal auf was die so machen (Kühlschrank sag ich mal). Nö, wenn da keiner im Bettchen ist, dann ist es uninteressant obwohl die Tür da oft offen ist.
WauWau Joy

Desideria 07/13/2009 11:06

Hi Sally - mit dem "Nachschlunzen" hab ich's nicht so - meistens will Marianne länger schlafen als ich.... (das geht aber auch nur am Woende oder im Urlaub - so wie jetzt) - Marianne liebt es aber, in ein von mir liebevoll angewärmtes Bett zu kommen....

wärmende Grüße von Deria

Aiko 07/13/2009 09:00

Hallo Sally, ich kann das gar nicht glauben - du schlunzt im Mammis Bett so einfach nach....... ach - wie gut - dass niemand weiß, dass ich Monsterbacke heiß ;-))
Wuff und eine schöne Woche
LG Aiko

Isabella 07/13/2009 07:06

Guten Morgen, du kannst es ja gut haben. Ins Bett dürfen wir nur, wenn wir krank sind, oder wenn wir im Urlaub sind. Die Tür zum Leinenhalterschlafzimmer ist am Tage zu. Ich beneide dich!!!
Liebes Wuffi Isi, die den Diddl verpasst hat, und nichts ist so alt...na ja, du hast ihn sicher nicht erlegen dürfen!