Mein zweiter Name ist...

Veröffentlicht am von Briard Sallys Blog



Eis. Wo auch immer jemand, wenn auch gaaanz leise nur, eines entkleidet, bin ich sofort zur Stelle, stets meinen Tribut einfordernd. Gott sei Dank geht das auch mit Hausarrest. Bin ja schließlich kein Schwerverbrecher, sondern habe nur Fußweh. Und das schon deutlich weniger, heute, Leute. Grins.

Kommentiere diesen Post

Aiko 06/10/2009 23:48

Hallo Sally, also wer so einen leckeren Knochen sein eigen nennen darf und ihn ganz allein verschnabuliert, der kann auch mal ein paar Tage auf drei Pfoten laufen - also nur zur Not - dennoch ich wünsche dir gute und baldige Besserung - von wegen Hausarrest. Es geht alles vorüber - es geht alles vorbei,,,,,,, hast du gehört? Ich habe gewufft!
LG Aiko

Indigo 06/09/2009 21:45

hmmm...Eis....läckkkka
aber ohne Fussweh noch viel besser.

Stubs, Knuff Indi

Isabella 06/09/2009 11:43

Hi Sally, kann mich auch nur Roki anschliessen - KÜHLEN! Auch ich bin solch Leckermäulchen... Liebes Wuffi Isi

Filou & Alec 06/09/2009 06:37

Hey Sally,
lass dir doch von deinen Leinenträgern eigenes Eis machen. Geht ganz einfach: Joghurt mit Früchten und Honig (oder was du sonst so magst) mischen und zwei Stunden ins Gefrierfach. Lecker und sogar gesund!
Schleck,
Filou & Alec

Joy 06/08/2009 22:58

Genau, der Roki hat völlig recht - Fussweh MUSS einfach gekühlt werden, am besten über die Zunge *gg* Vielleicht solltest du mehr solche 'Medizin' einfordern!
WauWau Joy