Maulsperre

Veröffentlicht am von Briard Sallys Blog



Schaut mal her, man hat mir eine Maulsperre verpasst. Ich sehe aus wie die blaue Elise. Peinlich, peinlich. Und Zunge rausstrecken, ist auch nicht. Wie soll ich denn jetzt hecheln. Kann bitte jemand seine Meinung abgeben, ob es für Briard wie mich nicht schädlich ist bei Spaziergängen, so einen Hechelblocker zu haben. Ich weiß, es ist zur Zeit besser wenn ich nicht aus Unachtsamkeit ein paar böse Gräser abfresse, aber wie soll ich mich denn jetzt vernünftig kühlen? Hääää?

Kommentiere diesen Post

Hoshi 04/19/2009 22:26

Jedes Mal, wenn man die Enteratset drückt, um einen Absatz zu machen wird der Kommentar gesendet ohje. Jedenfalls hat Frauchen noch NIE gehört, dass ein Hund durchs Grasfressen erntshaft zu Schaden gekommen wäre, jedoch von etlichen Fällen, in denen Hunde an diesen verfluchten Maulkörben gestorben sind. Sie gehören schlicht weg verboten! Wüffchen Hoshi

Hoshi 04/19/2009 22:22

Kompliziert :-)

Hoshi 04/19/2009 22:22

Diese Art Maulkörbe sind ein absolutes NO NO für ein Tragen, das länger als 5 Minuten (!!!) dauert!

Isabella 04/18/2009 09:22

Lotti karotti hat RECHT! Hecheln MUßt du Können!! Liebes Wuffi Isi, schon im Stress, denn ich treffe heute eine Menge Bassetfreunde....

lottikarotti 04/17/2009 19:33

grüße lottikarotti