Bitte 0 6

Veröffentlicht am von Briard Sallys Blog



Ich habe mir heute wieder einmal die Frage gestellt: “ Was tun bei sexuellen Übergriffen am Arbeitsplatz“. Ich gehe täglich mit meinen Futterträgern “offline“ spazieren arbeiten. Manchmal laufe ich dann auch, etwas ungestüm, mehrere hundert Meter voraus, ( die krakeelenden Futterträger hinter mir lassend) besonders wenn ich Kollegen wittere. Die Einheimischen bleiben, auf keinen Fall stehen, selbst wenn sie bemerken, dass ich mit ihren Hunden spiele, mitlaufe und Mami und der dicke Pappi große Mühe haben, hinterher zu kommen. Leider versuchen in letzter Zeit die Rüden immer öfter aufzusteigen. Nun könnte man sagen, ich sollte mehr  “online“ gehen, aber das wäre für alle Beteiligten eine Qual, wobei sich die Frage stellt, für wen mehr. Fällt Euch was dazu ein? Denn ich habe keines Falls den Drang mich mit diesen Torfnasen fortzupflanzen.

Kommentiere diesen Post

Sally 02/16/2009 15:24

Hallo Fienchen,
super das es jetzt geklappt hat.
Ja ja die Jungs, die wollen immer nur das eine. Wenn ich ehrlich bin, ich weiß ja noch gar nichts damit anzufangen. Bin vermutlich noch zu jung.

Liebes WUUUH
Sally

Fienchen 02/16/2009 15:16

wuff wuff,
das leidige problem kenn ich auch nur zu gut!
aufdringlich sind sie, die jungs!
ich setz mich dann immer gleich auf meinen po und lass sie abblitzen!
manchmal schnapp ich auch ein wenig nach ihren beinen...
aber nur manchmal.
bald ist es bei mir auch wieder soweit, sagt die meinige.
dann muss ich immer an dieser blöden leine laufen und krieg nachts diesen babyanzug an.....
aber ist nicht schlimm.

nimms leicht - jungs sind eben so....
denken immer nur an das eine!
dein Fienchen

Indigo 02/16/2009 10:18

du riechst vielleicht zuuuuu gut ? :-))))
Ich rate: Parfum wechseln

Stubs, Knuff Indi

Isabella 02/15/2009 19:58

Hallo Sally, vertraue NIE einem männlichen Wesen! Grins! Bel Ami ist ziemlich frühreif ;-) Mit Sicherheit würde er dich beschützen, aber......
Du mußt denen, die dich "besteigen" wollen, mal ernsthaft sagen, dass du das nicht willst. Wenn die merken, dass du dich nicht verteidigst, dann versuchen die das immer wieder! Solltest du allerdings läufig sein, MUßT du an die Leine, zu deiner Sicherheit und zur Sicherheit deiner Leinenträger. Liebes wuffi Isi

Paris und Bel Ami 02/15/2009 18:25

Hallo Sally,
wir würden dir Kumpel Bel Ami empfehlen, der kann selbst noch nicht, sorgt aber zuverlässig für Recht und Ordnung ;-)
herzlichst Paris und Bel Ami