Ballade vom Hund

Veröffentlicht am von Briard Sallys Blog



Nun, wir Hunde werfen ja auch Probleme aus  auf, und dazu möchte ich, für unsere Futterträger, eine Ballade zitieren, die ich mal gehört habe:

 

 

Und wann d` aber trittst in Stuhlgang vom Hund,

tust du laut deinen Unwillen kund.

Aber, warum nur, sag mir warum,

nimmst du die krummen Dinger so krumm?

Nun ja, es riecht sehr streng, und ist nicht g’rad’ ästhetisch,

wie’s da bräunlich unter deiner Sohle quillt.

Du bist versucht zu sagen: “Nein! Das geht nicht,

dass jeder Köter auf der Straße sein Bedürfnis stillt,

wo harmlos’ unbescholt’ne Bürger heimwärts streben,

und später dann die Brocken auf den Perser kleben."

Nun, die Lösung, Tötung aller Hunde, ist zu hart.

Tötung aller Hundehalter, ist auch nicht g’rad’ die feine Art.

Nein, die Stadtreinigung wird verstärkt, und zwar um zehntausend Mann,

von denen jeder zehntausend Fähnchen halten kann.

Davon wird je ein Fähnchen, in einem Häufchen, sauber platziert,

sodass das Häufchen, als solches, weithin sichtbar markiert.

Das Straßenbild gleicht einer Slalombahn,

wo jauchzende Kinder Slalom fahr’n,

der Aufschwung beginnt bei der Müllabfuhr.........
........
.wie bitte? Scheißvorschlag?
..............Na, ich dachte ja nur.

Kommentiere diesen Post

Louisette 05/05/2009 22:10

Hallo haus Sally, schöne fotos
Liebe Grüss aus Belgie.Louisette+2golden retriever , eine katz
Einen schöne Tag wünsche ich dir!

Kiki 01/23/2009 01:47

*kicher*
das Gedicht ist supi
LG Kira und Duman

Sally 01/22/2009 11:15

Hi Isi,
freut mich das Dir mein Gedicht gefallen hat.
Man sollte meinen das dass an den Futterträgern liegt, aber viele sind sich zu fein unsere "Sachen" wegzuräumen. Manchmal glaube ich einige haben nur Hunde als Prestige "seht mal ich habe auch einen Vierbeiner". Da stehen einem schon sehr oft die Haare zu Berge.

Liebes WUUUH
Sally

Liebes WUUUH
Sally

Sally 01/22/2009 11:07

Hallo Aiko,
das freut mich aber das Du bei mir reinschaust, mit dem Link finde ich super, werde auch einen anlegen.

Liebes WUUUH
Sally

Isabella 01/22/2009 08:39

Hallo Sally,
eigentlich haben wir Vierbeiner damit 0 Probleme. Die "Sachen" die da rumliegen, riechen gut und WIR treten ja nicht rein. Ausserdem hängt es doch von unseren Futterträgern ab, wo was "passiert" und ob sie es ins "Sackerl" tun müssen.
ICH finde es in der Großstadt und auf den Löseplätzen von Ausstellungen auch eklig, DAS ist sogar mir zu viel!! Dein Gedicht ist Spitze. Liebes Wuffi Isi