Nachtrag zur Fischpfütze

Veröffentlicht am von Briard Sallys Blog



Da badet man sich einmal ganz in Ruhe....




...und was ......? Da ist doch etwas....




.... aber was? Ein Fisch? Eine Muschel? Ne, die sind nicht so groß. Vielleicht ein Hai........im Süßwasser? Na ja, vielleicht ein Süßwasserhai............ was heißt hier Süßwassermatrose? Hä? Hääääää? Da schaut doch nur...




... waaah auf jeden Fall etwas Monströses. Das verschollene Ungeheuer von Loch Ness. Nessi auf Urlaub in den französischen Alpen? Na, warum denn eigentlich nicht? Wer will kann ja versuchen das selbst heraus zu finden.




Ich ........ich hab da noch  einen Termin, ähm,





.....also ich bin dann mal weg.

Kommentiere diesen Post

Isabella 02/05/2009 11:15

Aber Sally, du wirst doch vor so kleinem Ungeheuer keine Angst haben... Ich weiss, hast du auch nicht, ist "Vorsicht" und Vorsicht ist immer gut, da kann nix passieren. Siehst aber trotzdem toll aus, auch im Laufschritt! Liebes wuffi Isi

Indigo 11/19/2008 20:17

na, ich seh schon ihr Beiden..... da muss wohl noch ein Marinetaucher mitmischen, für den Fall das Ungeheuer treibt sich im" Überbauch" tiefen Wasser rum.
Emil, Sally, mein U Boot naht.

Ahoi Indi

DJ 11/19/2008 20:11

Na, ist doch klar.... diese komischen Monster mag ich auch nicht.

Super Blog-Aufmachung, sieht total schön aus.

Bei uns ist schon wieder Sturm und Regen, da ist mir eben fast die K.... weggeweht und Frauchen wollte fix wieder rein.... wird wohl nix mit langem Gassigang heute Abend - mh.

Liebe Grüße
DJ

Sally 11/19/2008 12:44

Ja schade, wäre sicher lustig gewesen. Wir beide hätten sicher dem Ding den Marsch geblasen. Falls es etwas näher gekommen wäre, sagen wir mal so, wo das Wasser nicht tiefer gewesen wäre als unser Bauch.
Liebes WUUUH
Sally

Emil 11/19/2008 11:19

Ich seh nix...
Eines ist schon mal sicher, mit mir an Deiner Seite wäre Dir das nicht passiert. Ich hab alles im Griff, jedenfalls fast alles.
Coole Grüße
Emil