Menschen

Veröffentlicht am von Briard - Blog Sally


Also Kumpels, mit den Menschen ist es so, man muss ihnen ihren Platz zuweisen. Mögen sie auch der Meinung sein, zum Beispiel das Sofa gehöre nur Ihresgleichen. Wichtig ist es, sie so um den Finger zu Wickeln, dass sie ganz von selbst Platz machen. Nun, ganz von der Sofakante darf man sie zwar nicht stoßen, denn dann hat man keine Nachbetreuung mehr. Und von alleine fliegen die Goodies einem ja nicht in Maul. Lasst also die Futterbringer ruhig in Eurer Nähe verweilen. Sie brauchen diese Nähe, denke ich zumindest. Manchmal fehlt mir nur noch der Typ mit dem Fächer. Aber es hat schon was von Schlaraffia. Und wenn ihr sie in den Wahnsinn treiben wollt, dann kann ich Euch auch einen Tipp geben. Gaaaaaaaaaanz einfach, ihr fresst acht Monate aus roten Tellern, doch plötzlich fresst ihr nichts mehr daraus. Egal was man euch kredenzt. Nicht mal rohes Steak. Ihr fresst nur noch aus weißen Tellern. Rote meidet ihr einfach, ohne Grund. Hahahahaha. Das ist sehr amüsant, denn spätestens nach dem vierten Tag, an dem ihr nichts fresst, bekommt ihr bessere Leckerlis. Auch die Essensqualität steigt rapide an.
Viel Spaß beim selber erkunden.

Kommentiere diesen Post

Emil 10/21/2008 08:36

Wenn ich auf der Couch liegen würde, wäre für niemanden mehr Platz. Frauchens Bett reicht auch gerade nur für mich, haben wir am Wochenende festgestellt.
Wuff
Emil

Hoshi 10/20/2008 22:01

Danke für den Tipp! :-)

Wüffchen
Hoshi