Rain Stories

Mhm, eigentlich hatte ich das anders verstanden, als man mir sagte Rain würde heute kommen. Schaut mal auf's Fenster, es ist 10.00 Vormittags, es ist schwarz und es kübelt.

Weiterlesen

Gurkenpost

Spreewaldische Grüße hat mir mein lieber Freund Roki geschickt. Nicht nur, dass es mich seeehr gefreut hat, es hat mich auch aus meiner Lethargie herauskatapultiert. Uuuuund ich habe wieder ein schönes Exponat für meine Freundeswand. Vielen Dank lieber...

Weiterlesen

Tage wie dieser

Mir ist langweilig. Ich darf nicht mit Maxim spielen, weil er wieder einmal die Nacht durchgekotzt durchgebröckelt hat. Zur Zeit ist das so ziemlich der einzige Kumpel mit dem ich spielen darf. Der einzige Lichtblick heute war, dass ich auf der Wiese...

Weiterlesen

Gestörte Nachtruhe

Eigentlich sagt man ja die Nächte werden jetzt immer länger. Keine Ahnung, meine werden jedenfalls immer kürzer, habe ich den Einrdruck. Es mag ja sein, dass es heute Morgen null Grad gehabt haben soll. Warum aber gewisse Subjekte, ab 5.00, ihre Boliden...

Weiterlesen

Missverständnis

Was ich mir alles bieten lassen muss. Ich habe so schön gelernt, wenn ich einen Radfahrer Jogger oder ein Pferd erspähe, sofort zu den Futterträgern zu laufen und mich hizusetzen. Dann muss ich so lange warten, bis diese vorbei sind und bekomme meine...

Weiterlesen

Weicheier

Vorgestern waren wir bergsteigen hügelklettern. Unabhängig, dass die beiden Doof den ganzen Weg hinaufgekeucht sind und lächerliche vier Stunden lang nur rumgemosert haben, haben sie sich über mich lustig gemacht, nur weil ich beim Runtertraben ein wenig,...

Weiterlesen

Britschelwetter

Wir haben noch Sommerfrische 24 Grad im Schatten..... .........es schaut nur kalt aus.......... ....und schüttel...... ......schüttel..... ...... schüttel...... ................ bin ein kleiner süßer Büffel ........ ........ bin ein kleiner nasser Stern...

Weiterlesen

Geht's noch ?

Mir wurde heute ein recht fragwürdiges Kompliment gemacht. Aussage von Maxims Besitzer : "Ist gut das Sally sich jetzt beruhigt hat, mit Maxim beginnt zu spielen und ihn nicht mehr angiftet." Iiiiiiiich? Frechheit, sage ich. Frechheit. Ich erinnere da...

Weiterlesen

Die Wand der Gedanken

Das ist meine Glaspinwand. Angefangen hat das ja damit, dass Pappi es leid war, permanent etwas zu vergessen und er überall in der Wohnung sogenannte Gedankentafeln aus Glas montiert hat, um seine Ideen und sein Musikgekrakel, stets vor Augen zu haben....

Weiterlesen
1 2 3 > >>

Archive

Über das Blog

Ansichten eines Briards