A day in the life

Veröffentlicht am von Briard Sallys Blog

Ich habe die Schnauze gestrichen voll vom Spazieren gehen. Permanent diese Störenfriede. Heute Großeinsatz der Feuertüdler. Wozu? Das fragen wir uns auch. Da ist nichts außer der alte Kiesweg in den Steinbruch. Wozu man da mit fünf Einsatzwägen mit vollem...

Weiterlesen

Lady Sallyrano de Bergerac

Veröffentlicht am von Briard Sallys Blog

Warum betrachten sie denn meine Nase? Was erstaunt sie dran? Ist sie weich, wie’n Rüssel, schlenkert wie ein Perpendikel? Oder sieht nem Reiherschnabel gleich? Was?! Eine Missgeburt soll ich gar sein? Klein? Meine Nase? Sie ist enorm!!! Vernimm, stumpfnäsiger...

Weiterlesen

Umweltsünde

Veröffentlicht am von Briard Sallys Blog

Bääh, das Pfützenwasser riecht heute seltsam. Da hat jemand hineingeschifft. Ich hoffe nicht, dass ich das selber war, gestern. HIHIHI

Weiterlesen

Dankeschön

Veröffentlicht am von Briard Sallys Blog

Ich möchte mich heute mal bei allen meinen Kumpels, und die es noch werden wollen, ganz herzlich für das große Interesse an meinem Blog bedanken. Danke an alle, die fleißig Kommentare schreiben. Ebenso an alle die keine Kommentare schreiben, ob sie unerkannt...

Weiterlesen

Einen hab ich noch

Veröffentlicht am von Briard Sallys Blog

Wieder habe ich weder Kosten noch Mühen gescheut und mit meinen Futterträgern einen Ausflug ins Outback gemacht, um meine Sammlung zu erweitern. Dieses Modell wirkt fast schon wie ein Spoiler. Schaut mal meinen Querabtrieb an, nur Vettel hat eine bessere...

Weiterlesen

Sammlertrieb und dessen Auswirkung auf die Gesellschaft

Veröffentlicht am von Briard Sallys Blog

Falls ihr es noch nicht bemerkt habt, bin ich zur Zeit auf dem Stöckchentrip. Der wahre Sammler nimmt dazu jede nur mögliche Gelegenheit die sich ihm bietet, um an neue Stücke zu kommen. Dies hier ist ein ganz besonderes Modell, gaaanz weiche Pappel....

Weiterlesen

1 2 3 > >>