Das rasende Dromedar

Veröffentlicht am von Briard - Blog Sally

Ich bin ein Wüstenschiff, ein wüstes Schiff, ein Hund mit Schliff, ich bin ............ he.............. he.............. he Leute, stellt bloß aus, ich kann die Bremse nicht finden.

Weiterlesen

Starallüren

Veröffentlicht am von Briard - Blog Sally

Ich würde ja gern Schauspiel studieren. Meine erste Aufgabe ist es, glaubhaft, einen Busch darzustellen. Na bitte. Geht doch. Stellt sich bloß die Frage, was macht eigentlich so ein Sallybusch, den ganzen Tag lang?

Weiterlesen

Rognes

Veröffentlicht am von Briard - Blog Sally

Ich habe einen Ausflug gemacht, nach Rognes. Ein nettes Plätzchen. Erst durfte ich Weintrauben jagen, dann suchten wir ein wenig Fenchel, und ein paar frische Mandeln, hernach machten wir die Stadt unsicher. Wie gesagt ein nettes Plätzchen. Mit vielen...

Weiterlesen

Betthupferl

Veröffentlicht am von Briard - Blog Sally

Ihr habt ja keine Ahnung. Jeden Abend bewache ich mein Fort. Jeder vorübergehende Futterträger muss etwas abgeben. Cornflakes mit etwas Milch runden den Abend ab. Und wenn ich nichts bekomme, mache ich eben Geräusche wie ein alter Seehund. Mammi kommt...

Weiterlesen

Raindrops keep falling on my head...

Veröffentlicht am von Briard - Blog Sally

Was für ein Sauwetter. Und dabei behaupten die Hiesigen: "....in Frankreich regnet es nie, es frischt allerhöchstens etwas auf...". Ich war doch keine drei Minuten vor der Tür. Und was hat das noch mit "auffrischen" zu tun? Wenn ich schwimmen gehe, bin...

Weiterlesen

Die Füllstation

Veröffentlicht am von Briard - Blog Sally

Jedes Mal wenn ich Durst verspüre, muss ich mir einen holen, der mir diesen doofen Wasserspender anmacht. Waaas, Ihr habt doch nicht gedacht, ich sauf auf einer ollen Plastikschüssel oder so. Ein Hund mit Niveau und dem entscheidenden Quäntchen an Kultur...

Weiterlesen

Der schnellste Pappi der Welt

Veröffentlicht am von Briard - Blog Sally

HAHAHAHAHAAAAAA Ich werf’ mich weg. Heute hab ich seit langem, Pappi wieder einmal flitzen gesehen. Als wir im Outback spazieren waren, haben die Hirnis der jagenden Sparte, plötzlich in unsere Richtung geschossen, und das obwohl wir nicht von der Straße...

Weiterlesen

Kohl und die Genfer Convention

Veröffentlicht am von Briard - Blog Sally

Die sind doch selbst Schuld. Was lassen die auch das Gemüse in der Gegend rumliegen. Ich bin der Rächer der Enterbten. Wenn ich richtig kalkuliert habe, müsste die verdrückte Menge für den ultimativen Gasangriff reichen. Pappi hat zwar das letzte Mal...

Weiterlesen

Für meinen lieben Emil

Veröffentlicht am von Briard - Blog Sally

H eut lieg’ ich hier im Warmen Weiß nicht wie mir ist Denk an den Emil – den armen Die Welt erscheint so trist I ch hoff’, er hat bald wieder sein Feuer Die Pfoten drück’ ich ihm ganz doll Freu mich auf künftig Abenteuer Die Mammi mir dann vorlesen s...

Weiterlesen

Dalva auf Besuch

Veröffentlicht am von Briard - Blog Sally

Meine Freundin Dalva war mich heute besuchen. Sie ist gaaaaaaaaanz lieb. Ich darf zwar noch nicht mit ihr spielen, Mammi sagt ich bin zu brutal zu flink. Dalva wächst sehr schnell. Bald darf ich dann mit ihr spielen. Mammi hat’s versprochen. Ich freue...

Weiterlesen

1 2 > >>